Optimierung der Selbststudiumsphase
  • Anmelden

Brotkrumen-Navigation

Symbol Wiki

Studienvorbereitung Mathematik

In diesem Informationspaket finden Sie Erkenntnisse zur Studienvorbereitung und Erfahrungen zum Studienerfolg im Fach Mathematik (Ergebnisse der Fakultät Technik der DHBW Mannheim).

Reiter

Wie kann die Studienvorbereitung aussehen?

Um den Start ins Studium zu erleichtern, bietet die Fakultät für Technik unterschiedliche web-basierte Maßnahmen an:
  • Mathematik-Eingangstest: Der Online-Selbsttest ist ab Juli online verfügbar. Jeder Teilnehmer erhält auf Basis der Testergebnisse Lernempfehlungen und Links zu passenden Lernmodulen. Die Durchführung des Eingangstests ist bis kurz vor Beginn der ersten Theoriephase möglich, eine möglichst frühe Teilnahme wird aber empfohlen, damit mehr Zeit zum Auffrischen des Schulstoffs und zur Schließung kleinerer Lücken bleibt.
  • eLearning Vorkurs: Die Online Lernmodule zur Bearbeitung im Selbststudium stehen allen Studienanfänger/-innen der Fakultät zur Verfügung. Zur eigenen Orientierung sollten die Teilnehmer/-innen auf jeden Fall den Mathematik-Eingangstest durchgeführt haben.
Abb. 8 Modulares Angebot Studienvorbereitung Mathematik WS 2016/17
Ergänzend können folgende Zusatzangebote genutzt werden:
Betreutes eLearning für angehende Studierende, die sich Unterstützung beim Selbstlernprozess wünschen. Teilnehmer an diesem Programm erhalten wöchentliche Aufgaben und Korrekturen durch unsere Mentoren (Fachdidaktiker). Inhaltlich werden vier von sechs Grundlagenthemen behandelt – basierend auf dem Eingangstestergebnis der Teilnehmer (1 Arithmetik, 2 Gleichungen, 3 Potenzen, Wurzeln, Logarithmen, 4 Funktionen, 5 Geometrie und 6 Trigonometrie). Für das betreute eLearning können sich die Studierenden selbst anmelden, sollten sich aber mit dem Arbeitgeber abstimmen, da ein Arbeitsaufwand von zehn bis fünfzehn Stunden pro Woche mit diesem Kurs verbunden ist. Das Betreute eLearning ist kostenlos, über die Finanzierung durch Drittmittel (optes-Projekt und das DHBW Präsidium) können ca. 120 Plätze angeboten werden.
Blended Learning: In diesem Kurs wird das Programm des Betreuten eLearning durch vier Präsenztermine erweitert (jeweils montags). Der Kurs richtet sich an angehende Studierende mit größeren Wissenslücken, inhaltlich werden vier Grundlagenthemen bearbeitet (1 Arithmetik, 2 Gleichungen, 3 Potenzen, Wurzeln, Logarithmen, 4 Funktionen), außerdem Hilfestellung bei der Arbeit mit den Online-Lernmaterialien / dem Selbststudium. Dieser Kurs ist kostenpflichtig (160.-€) und es können nur 25 Plätze angeboten werden (first come, first serve).
Präsenz-Vorkurse: Studienanfänger/-innen, deren Eingangstestergebnis gezeigt hat, dass eine Auffrischung der Grundlagenthemen nötig ist, können einen fünftägigen Präsenzkurs über den Verein für Studien- und Prüfungsvorbereitungen e.V., VSTUP belegen. Ein etwas intensiveres Programm bietet der 8-tägige Präsenzkurs, dieser richtet sich an Studienanfänger/-innen mit größeren Wissenslücken. Für beide Varianten werden Termine im Zeitraum Ende August bis November angeboten.
Zeitraum
Kosten
Anmeldung
1
Eingangstest (Online-Selbsttest)
Juli bis Dez.
keine
Online Formular:
http://zemath.dhbw-mannheim.de/anmeldung
2
Online Vorkurs (eLearning / Selbststudium)
Juli bis Dez.
keine
Online Formular:
http://zemath.dhbw-mannheim.de/anmeldung
Zusatzangebote (optional)
+
Betreutes eLearning 4 Wochen
Sept.
keine
E-Mail an zemath@dhbw-mannheim.de
+
Blended Learning Betreutes eLearning (4 Wochen) plus 4 Präsenztermine
Sept.
160,- €
E-Mail an zemath@dhbw-mannheim.de
+
Präsenzkurse 5- bzw. 8-tägige Kurse
Aug. bis Nov.
160,- € bzw. 240,- €
www.vstup.de
Tab. Zeitplan und Rahmendaten Vorkursangebot
Hier geht's weiter:
Hier geht's weiter:

Zuletzt geändert: 18. Jul 2016, 15:38, Nicht freigegeben


Suche (Block)

Wiki-Funktionen (Block)

Info

Letzte Änderungen