Optimierung der Selbststudiumsphase
  • Anmelden
Baumansicht ein

Brotkrumen-Navigation

Das Projekt und seine Teilprojekte
Bildnachweis: iStock.com/onurdongel
Ziel von optes ist es, mithilfe von webbasierten eLearning-Angeboten die Fähigkeit der Student*innen zum erfolgreichen Selbststudium in allen Fächern zu verbessern, die profundes mathematisches Grundlagenwissen erfordern.
optes erhöht damit die Chance für einen erfolgreichen Studienabschluss und trägt ferner dazu bei, die erhöhten Abbruchquoten in technisch-naturwissenschaftlichen Fächern zu reduzieren.
 
Die am Projekt optes beteiligten Hochschulen entwickeln die verschiedenen Angebote und erproben sie gegenseitig. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden genutzt, um die optes-Angebote weiter zu verbessern.
Seit dem Projektstart 2012 haben über 1.500 Studierende der beteiligten Hochschulen und über 5.000 Studierende von projektexternen Hochschulen diese optes-Angebote für ihr Studium genutzt.
TP1 • Adaptive mathematische Qualifizierung
Das Teilprojekt Adaptive mathematische Qualifizierung entwickelt folgende Angebote und Maßnahmen:
  • ein System zur Bereitstellung von Lernangeboten, die sich an den aktuellen Wissensstand der Studierenden anpassen
  • eine adaptive Methodik
  • Mathematikinhalte und dedizierte Elemente des optes-Vorkurses im Rahmen der adaptiven Systemmethodik
  • Inhalte für die eMentorenausbildung zur adaptiven mathematischen Qualifizierung
Mehr über das Teilprojekt erfahren
Mitwirkende
an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach:
  • Gerhard Götz (Teilprojektleitung)
  • Daniel Ullrich
  • Myriam Hamich
  • David Schönwälder
  • Sebastian Wankerl
optes-Angebote
  • Adaptive Trainings
TP2 • ePortfolio & Kompetenzmanagement
Beiträge im Rahmen des Gesamtprojekts sind
  • Bereitstellung eines Instrumentariums zur strukturierten Dokumentation mathematischer Fähigkeiten unter Einbezug von Selbst- und Fremdeinschätzungen - in der sogenannten Fähigkeitsmatrix.
  • Erarbeitung eines weiteren Instrumentariums zum persönlichen Nachvollzug eigener Lernergebnisse, integriert in ILIAS, welches sowohl Reflexion unterstützen als auch Entwicklung dokumentieren soll - die sogenannte Learning History bzw der Lernverlauf. (Mit Beginn der zweiten Förderphase ab 10/2016)
  • Konzeption und Implementierung der begleiteten Übung. Diese stellt sicher, dass Studierende von der Aufgabenstellung, über den eigentlichen Reflexions- und Schreibprozess, bis hin zur Einreichung der Ergebnisse an Mentoren oder Dozenten, alle erforderlichen Anweisungen, Dokumente und Formalien zur Verfügung hat.
Mehr über das Teilprojekt erfahren
Mitwirkende
an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe:
  • André Mersch (Teilprojektleitung)
  • Oliver Samoila
optes-Angebote
  • ePortfolio 
TP 3 • Formatives eAssessment & Propädeutika
Angebote im Rahmen des Gesamtprojekts sind:
  • Diagnostische Selbsttests zur Ermittlung des persönlichen Kenntnisstandes zu Beginn des Vorkursprogramms
  • Konzept zum Einsatz von diagnostischem und formativem Feedback im Selbstlernprozess
  • Lernzielorientierte Kurse mit Arbeitsmaterialien, Übungsaufgaben und Abschlusstests
Mehr über das Teilprojekt erfahren
Mitwirkende
an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim:
  • Prof. Dr. Reinhold Hübl (Teilprojektleitung)
  • Dr. Katja Derr
  • Edith Mechelke-Schwede
  • Dr. Ulrich Huckenbeck
  • David Obermayr
  • Oskar Riedler
optes-Angebote
  • Mathematische Selbstlernkurse (LoK)
  • Mathematische Glossare
  • Diagnostische Tests
  • Fragenpools
  • Mathematische Animationen
TP 4 • eMentoring
Das Konzept des eMentoring sieht vor, dass Studierende anderen Studierenden in der Eingangsphase eines MINT-Studiums bei der sinnvollen Nutzung der eLearning-Angebote und dem Aufbau überfachlicher Fähigkeiten in Lerngruppen unterstützen.

Mehr über das Teilprojekt erfahren
Mitwirkende
an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe:
  • André Mersch (Teilprojektleitung)
  • Yvonne Fischer
  • Lilian Kogut - von Hornhardt
  • Janina Stemmer
  • Louise Hoffmann
optes-Angebote
  • eMentoring
TP 5 • eAssessment im Studium
Das Teilprojekt eAssessment im Studium entwickelt folgende Angebote und Maßnahmen:
  • Didaktisch-methodische Verbesserung von Mathematikvorlesungen
  • Pilotierung einer eAssessment Service Unit (EASU)
  • Softwareentwicklungen im eAssessment Bereich der Lernplattform ILIAS
  • Ausbau und Qualitätsverbesserung mathematischer Fragepools
  • Erprobung neuer elektronischer Prüfungsformate
Mehr über das Teilprojekt erfahren
Mitwirkende
an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe:
  • Prof. Manfred Daniel (Teilprojektleitung)
  • Anja Richter
  • Xin Wei
  • Marc Peterfi
optes-Angebote
  • eKlausuren
  • Digitale Mathelehrveranstaltung
TP 6 • eTutoring
Im Rahmen des Teilprojektes 6 werden Lehrende durch eTutorinnen und eTutoren bei der Erstellung von webbasierten, interaktiven Lernmaterialien in ILIAS unterstützt. Die eTutorinnen und eTutoren zeigen dabei den Lehrenden nicht nur den Umgang mit ILIAS, sondern auch Möglichkeiten, wie ILIAS und andere Online-Werkzeuge (z.B. Videokonferenzen, Chats, etc.) sinnvoll in eine Lehrveranstaltung eingebunden werden können.

Mehr über das Teilprojekt erfahren
Mitwirkende
an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe:
  • André Mersch (Teilprojektleitung)
  • Alina Seibt
  • Yvonne Fischer
  • Lilian Kogut-von Hornhardt
  • Janina Stemmer
optes-Angebote
  • eTutoring
TP 7 • Dissemination
Dieses Teilprojekt befasst sich mit allen Aktivitäten, die der Veröffentlichung der Ergebnisse des optes-Projekts und ihrer Verbreitung an anderen Hochschulen dienen.

Mehr über das Teilprojekt erfahren
Mitwirkende
im Verein ILIAS open source e-Learning e.V. in Köln:
  • Daniel Köhler (Teilprojektleitung)
  • Elena Kunkel
  • Pia Honikel
  • Ricarda Eppler
optes-Angebote
  • Anwendernetzwerk
  • Materialienpool (Redaktion)
  • Informationsmaterial
  • Informationsveranstaltungen
  • Webauftritt
TP 8 • Prozessbegleitung & didaktische Beratung
Teilprojekt 8 (TP8) unterstützt optes darin, dass die erarbeiteten Maßnahmen an den Hochschulen der Partner wie auch an anderen Hochschulen möglichst vielfältig implementiert werden und dort die anvisierten Wirkungen erzielen. Die Prozessbegleitung und didaktische Beratung trägt durch Evaluationen und eigene Entwicklungen zur nachhaltigen Optimierung der Studienbedingungen bei.

Mehr über das Teilprojekt erfahren
Mitwirkende
an der Universität Hamburg:
  • Prof. Dr. Gabi Reinmann (Teilprojektleitung)
  • Daria Paul
  • Christian Schmidt
  • Victoria Marquardt
optes-Angebote
  • Freier Trainingsplatz
  • Modularisierte Nutzerbefragung
  • Transferkonzept
  • Handreichungen
TP 9 • Qualitätssicherung: Fallstudie Mathematik
Das Teilprojekt "Qualitätssicherung Mathematik" entwickelt Methoden und Verfahren, um die Aufgaben in optes fortlaufend zu evaluieren und im Hinblick auf ihr Ziel anzupassen und zu optimieren.

Mehr über das Teilprojekt erfahren
Mitwirkende
am Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik der Universität Würzburg:
  • Prof. Dr. Hans-Georg Weigand (Teilprojektleitung)
  • Prof. Dr. Martin Hennecke
  • Anna-Katharina Roos
an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe:
  • Dr. Nikta Shayanfar
optes-Angebote
  • Mathematische Selbstlernkurse
  • ePortfolio
TP 10 • Projektmanagement
Die Koordination des Verbundprojekts und die Begleitung der jeweiligen Teilprojekte liegen in den Händen der Projektleitung und des Projektmanagements. Neben der Initiierung und Steuerung des Wissensmanagements sowie der Kommunikation innerhalb des Projekts ist dieses Teilprojekt zugleich zentraler Ansprechpartner für Fragen zu optes.

Mehr über das Teilprojekt erfahren
Mitwirkende
an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe:
  • Prof. Dr. Roland Küstermann (Gesamtprojektleitung)
  • Dr. Anne Schreiber
  • Alexandra Kölle
  • Nina Magdanz
  • Albena Ivanova
optes-Angebote
TP 11 • Koordination Softwareentwicklung
Dieses Teilprojekt koordiniert alle Softwareentwicklungen innerhalb des Gesamtprojekts und unterstützt die Teilprojekte bei der Anforderungserhebung, sowie der Beauftragung und Abnahme der IT-Dienstleistungen an externe Serviceprovider. Das Teilprojekt betreut außerdem das vorliegende optes-Portal und die projektinterne Kollaborationsplattform sowie alle Testumgebungen.

Mehr über das Teilprojekt erfahren
Mitwirkende
im Verein ILIAS open source e-Learning e.V. in Köln:
  • Matthias Kunkel (Teilprojektleitung)
  • Fabian Wolf
optes-Angebote
Lenkungsausschuss
Im Lenkungsausschuss des optes-Projekts sind alle Projektpartner mit Mitgliedern ihrer jeweiligen Leitungsebene vertreten. Der Lenkungsausschuss unterstützt die Projektleitung bei der erfolgreichen Durchführung des Projekts. Zudem übernehmen die Mitglieder des Lenkungsausschusses die Aufgabe, an ihrer jeweiligen Hochschule bzw. Institution über optes zu informieren.
Mitwirkende
  • Dr. Norbert Bromberger (ILIAS open source e-Learning e.V, Köln)
  • Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers (Duale Hochschule Baden-Württemberg, Präsidium)
  • Prof. Dr. Roland Küstermann (Duale Hochschule Baden-Württemberg, Standort Karlsruhe)
  • Prof. Dr. Gabi Reinmann (Universität Hamburg)
  • Prof. Dr. Burkhard Wrenger (Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Standort Lemgo)